Was uns wichtig ist

 

Eltern wählen Ambleside Schulen, weil jedes Kind

  • als einzigartige Persönlichkeit wertgeschätzt wird,
  • in einer aufbauenden, ruhigen und konzentrierten Atmosphäre lernen kann,
  • herausgefordert und motiviert wird, sein Bestes zu geben,
  • Gewohnheiten einübt, die zur Bewältigung des Lebens unentbehrlich sind und das Lernen erleichtern,
  • durch reichhaltige und anspruchsvolle Lerninhalte zum Denken angeregt wird,
  • Sicherheit durch Kontinuität und traditionelle Werte erlebt.

 

An Ambleside Schulen werden Kinder verschiedenster Herkunft und Begabungen gemeinsam unterrichtet. Basis dazu ist das literarische und kulturelle Erbe Europas. Die Kinder eignen sich Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen an, es soll aber auch das Literatur-, Kunst- und Musikverständnis gefördert werden. Somit kommen die Kinder mit Werken und Ideen der besten Autoren, Komponisten und Maler in Kontakt, lernen davon und können so persönlich wachsen.

 

Ambleside Schulen wollen dem Kind zur Selbstständigkeit und zu Verantwortungsbewusstsein verhelfen, ihm hilfreiche Arbeits- und Lerntechniken vermitteln und seinen Willen stärken, sein Bestes geben zu können.

Die Fähigkeit des Kindes, sich in allen Bereichen respektvoll, verantwortungsbewusst und sachgerecht zu verhalten, soll gefördert werden.

Ein wichtiges Ziel ist, die jedem Kind angeborene Freude und Begeisterung für das Entdecken und Lernen zu erhalten.

Ambleside Lehrpersonen sollen Vorbilder und Bezugspersonen sein. Sie bieten den Kindern die zu ihrer Entwicklung und Bildung notwendige Lernatmosphäre und ein breitgefächertes, anspruchsvolles Lehrprogramm an.

 

Ambleside Schulen orientieren sich an den Wertmassstäben und der Kultur des Christentums, sind aber für Schüler aller Glaubensrichtungen und Weltanschauungen offen. 

© 2017 Ambleside Schule Schweiz